Hommage an Clara Schumann

So., 25. Apr.

|

Evangelische Kirche Berneck

Hommage an Clara Schumann

Auf den Spuren von Clara Schumann, Robert Schumann, Johannes Brahms mit dem Trio Artemis und Samuel Zünd

Eintrittskarten stehen noch nicht zum Verkauf!
HOME

Zeit & Ort

25. Apr. 2021, 17:00

Evangelische Kirche Berneck, Neugass 6, 9442 Berneck, Schweiz

Über die Veranstaltung

Katja Hess, Violine

Bettina Macher, Violoncello und Rezitation

Felicitas Strack, Klavier

Samuel Zünd, Bariton & Rezitation

Gemeinschaftskonzert Kulturforum Berneck und Rheintalische Gesellschaft für Musik und Literatur

Corona Schutzmassnahmen: Maskenpflicht in der Kirche, die verlangten Abstände werden eingehalten!

maximal 100 Zuhörerinnen und Zuhörer - Reservation sehr empfohlen!

TICKETS:

27.00 CHF

22.00 CHF Mitglieder Kulturforum und RGML

0.00 CHF Schüler/innen

Vorverkauf: ab 1. April 2021

KONZERT

Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms bilden das bekannteste musikalische Dreigestirn des 19. Jahrhunderts – ihr Leben und Wirken ist schicksalshaft miteinander verbunden. Die Schlüsselrolle spielt dabei Clara Schumann (1819–1896): Als Ehefrau von Robert Schumann (1810–1856) und als enge Freundin von Johannes Brahms (1833–1897) beeinflusste sie wesentlich deren musikalisches Schaffen. Darüber hinaus gelang Clara Schumann, was vielen Musikerinnen ihrer Zeit verwehrt blieb: eine erfolgreiche internationale Karriere.

Zusammen mit dem Sänger Samuel Zünd erinnert das Trio Artemis an die Künstlerin Clara Schumann, die mit ihrer Leidenschaft für die Musik und für zwei aussergewöhnliche Männer eine Epoche prägte. Rezitationen aus Briefen und Tagebüchern zeichnen ein lebendiges Porträt dreier faszinierender Persönlichkeiten. Im Wechsel spielen Samuel Zünd und das Trio Artemis gemeinsam Kompositionen von Brahms und Schumann und lassen so den musikalischen Geist der Romantik aufleben.

Trio Artemis

Samuel Zünd